Treff der Schreibwerkstätten: LiteraThiem

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Unser monatliches LiteraThiem-Treffen findet statt. Bei Kaffee und Tee besprechen wir unsere neuesten Texte und schreiben. Neulinge sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über eine kurze Mail an literathiem@gmx.de, über Süßigkeiten und Tee und wenn du dich mit einem deiner Texte vorstellst! Gut wäre es, wenn du deinen Text mehrmals ausgedruckt mitbringen würdest. Selbstverständlich kannst […]

Verlegt auf Frühjahr 2021 | Vortrag | Dr. Maren Ballerstedt: Familiengeschichtliche Funde bei der Lokalgeschichtsforschung.

Diese Veranstaltung wurde auf das Frühjahr 2021 verlegt. Wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht.   Die ehemalige Leiterin des Stadtarchivs Magdeburg berichtet über Aufschlussreiches im Kontext der Familien- und Ahnenforschung. Gemeinschaftsveranstaltung mit der Arbeitsgemeinschaft Genealogie Magdeburg. Voranmeldungen nehmen wir gern entgegen unter 0391/40 44 995.

Ausverkauft! | Irmtraud Gutschke: Erinnerungen an Eva Strittmatter zu ihrem 90. Geburtstag. | In der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Magdeburg Breiter Weg 109, Magdeburg

Aus dem brandenburgischen Schulzenhof blickte sie in die Weite des Himmels und fragte das Gras zu ihren Füßen um Rat. Mit ihren Gedichten voller Lebensweisheit und Sehnsucht spricht Eva Strittmatter (1930-2011) auch nach ihrem Tode noch vielen Menschen aus dem Herzen, gibt ihnen Bestärkung für ihren Alltag. Irmtraud Gutschke hat für ihr Buch „Eva Strittmatter. […]

Euro7

Verlagspräsentation | Dr. Wolfram Benda (Bayreuth): Die Liebe zum Buch – The Bear Press. | Galerie Ulrich Grimm

Seit mehr als 35 Jahren veröffentlicht Dr. Wolfram Benda in seiner kleinen Privatpresse unter Zugrundelegung radikaler Handarbeit Auserlesenes der Weltliteratur, wobei der Akzent auf verschollenen oder noch nie zuvor veröffentlichten Texten liegt. Die Exklusivität und Kompromisslosigkeit im Hinblick auf Konzeption und Qualität sichern jedem einzelnen Buch den Status des Individuellen und Originären. Gemeinschaftsveranstaltung mit dem […]

Termin verschoben | Buchvorstellung | Simone Trieder: Sinti in der DDR. Vom schwierigen Alltag einer Minderheit in der DDR.

Es war die unmittelbare Folge der Vernichtungspolitik der Nazis, dass es in der DDR nur wenige Sinti gab. Die zurückkamen, kämpften um die Anerkennung als Verfolgte des Nationalsozialismus. Sinti waren zwar »normale« DDR-Staatsbürger, aber es gab für sie keine Anerkennung als ethnische Minderheit. In ihren Familienverbänden lebten sie in einer Art Parallelgesellschaft. An den Schnittstellen […]

8Euro

Termin verschoben auf Sommer 2021 | Lesung | Stefan Schwarz: Voller Wermut blicke ich auf mein Leben zurück.

Hot - Alte Bude Karl-Schmidt-Straße 12, Magdeburg

Voller Wermut blicke ich auf mein Leben zurück. Geschichten vom Leben, Lieben und Abschiednehmen. Der Journalist und Autor schreibt u.a. seit 2001 eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift DAS MAGAZIN. Beobachtungen des Alltags werden auf ungewöhnliche, ja unerhörte Weise vom Autor genüsslich vorgestellt. Seine Lesungen genießen längst Kultstatus.   Eintritt: VVK 10.00 Euro, AK 12.00 […]

Termin verschoben | Vortrag & Szenische Lesung | Dr. Jan Kostka: Otto Bernhard Wendler. Es liest Marcus Kaloff

OBW, wie er auch genannt wurde, galt als Legende unter den Jungschriftstellern, die er förderte und z.T. scharf kritisierte. Anlässlich seines 125. Geburtstages skizziert der Wissenschaftler Dr. Jan Kostka das Porträt des Pädagogen und „zufälligen Dichters“, der das Schaffen namhafter Autoren, wie Brigitte Reimann und Helmut Sakowski beeinflusst hat.

Abgesagt | Sammlergespräche | Dr. Michaela Ibsen-Firsching: Kinderbücher als Sammelgebiet.

In der Rubrik „Aus eigenen Sachen“ gibt Dr. Michaela Ibsen-Firsching, selbst im Kinder- und Jugendärztlichen Bereich tätig gewesen, einen Einblick in das Sammelobjekt Kinderbücher. Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Verein der Bibliophilen und Graphikfreunde Magdeburg und Sachsen-Anhalt e.V. Für diese Veranstaltung ist eine Voranmeldung zwingend notwendig. Melden Sie sich bitte via sigrid.wege@pirckheimer-magdeburg.de an.

Termin verschoben | John von Düffel: Der brennende See.

Schauspielhaus Magdeburg Otto-von-Guericke-Straße 64, Magdeburg

Hannah, Tochter eines Schriftstellers, kehrt nachdem Tod ihres Vaters in die Stadt ihrer Kindheit zurück. An seinem Erbe ist sie wenig interessiert. Doch als Hannah erste Schritte unternimmt, die Wohnung des Verstorbenen aufzulösen, findet sie an seinem Totenbett das Foto einer Unbekannten. In der flimmernden Hitze eines erneut rekordverdächtig trockenen Aprils begibt Hannah sich mit […]

10Euro