Lesung zur Vernissage | Jens-Fietje Dwars und André Schinkel lesen aus ihren neuesten Werken

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Zur Eröffnung der Ausstellung "Wort- und Bilderlust im Zeichen der Palme – Die Einbände der Thüringer Literaturzeitschrift Palmbaum" stellen Jens-Fietje Dwars (Jena) und André Schinkel (Halle) das aktuelle Heft zu Novalis vor. Der eine ist Chefredakteur des „Palmbaums“, der andere von „Ort der Augen“. Beide lesen aus ihren jüngsten Büchern: aus „Goethes Erotica“ mit Zeichnungen […]

VERSCHOBEN auf 3. August 2022 – Lesung im Lichthof der RegioCom | Jenny Erpenbeck: Kairos.

Die neunzehnjährige Katharina und Hans, ein verheirateter Mann Mitte fünfzig, begegnen sich Ende der achtziger Jahre in Ostberlin, zufällig, und kommen für die nächsten Jahre nicht voneinander los. Vor dem Hintergrund der untergehenden DDR und des Umbruchs nach 1989 erzählt Jenny Erpenbeck in ihrer unverwechselbaren Sprache von den Abgründen des Glücks – vom Weg zweier […]

Lesung | Jenny Erpenbeck: Kairos.

Lichthof Regiocom Marienstraße 1, Magdeburg

Die neunzehnjährige Katharina und Hans, ein verheirateter Mann Mitte fünfzig, begegnen sich Ende der achtziger Jahre in Ostberlin, zufällig, und kommen für die nächsten Jahre nicht voneinander los. Vor dem Hintergrund der untergehenden DDR und des Umbruchs nach 1989 erzählt Jenny Erpenbeck in ihrer unverwechselbaren Sprache von den Abgründen des Glücks – vom Weg zweier […]

ABGESAGT! Lesung & Gespräch | Jasmin Schreiber: Der Mauersegler.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Menschen träumen vom Fliegen, wovon träumt ein Mauersegler? Vielleicht vom Fallen, so wie wir an der Grenze zwischen Wachsein und Schlaf. Im freien Fall befindet sich auch Prometheus, als sein bester Freund Jakob stirbt. Nach einer überstürzten Flucht vor Polizei, Familie und sich selbst schlägt er am dänischen Strand auf. Der Mauersegler erzählt von einem […]

Lesung | Mario Schneider: Die Paradiese von gestern. (Mitteldeutscher Verlag)

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

In diesem Roman treffen drei Gesellschaftsordnungen aufeinander: die des gescheiterten Sozialismus, der für das junge Paar überwältigende Kapitalismus und Vorstellungen von Stolz und Würde eines längst überkommenen Adels. Der Debütroman des preisgekrönten Dokumentarfilmers und Komponisten erzählt meisterhaft von der Liebe, dem Tod und den Verlockungen unserer neuen Zeit. Ella und René sind jung und frisch […]

Jubiläumsveranstaltung | 30 Jahre ODA – ORT DER AUGEN.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

„oda – Ort der Augen“, die Landesliteraturzeitschrift von Sachsen-Anhalt, feiert ihren 30. Geburtstag. Gegründet in Magdeburg, blickt sie auf nunmehr fast 120 Ausgaben zurück. Seit 1999 erscheint sie Jahrgang für Jahrgang im Verlag von Dr. Harry Ziethen, seit 2005 in der Herausgeberschaft des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt e. V. Für die Beständigkeit und den Erfolg des […]

Konzertlesung | Bettina & Simon Becker: Nicht perfekt, aber brillant. Warum wir mit Ecken und Kanten erst richtig strahlen. (kleinlaut Verlag)

Kulturkollektiv Stadtfeld Arndtstraße 55, Magdeburg

„Nicht perfekt, aber brillant“ ist eine Konzertlesung der besonderen Art. Bettina Becker nimmt das Publikum auf lebendige Weise mit hinein in ihr Buch, ihre Gedanken und Erfahrungen zum Thema Brillanz. Wo strahlen wir durch unsere Ecken und Kanten und was hat es mit dem Mut zum Scheitern auf sich? Gleichzeitig vertieft und untermalt Simon Becker […]

Interlese des FBK – Lyrikabend | Harry Man & Marco Organo: Lift. (Auswahl seiner Gedichte auf Englisch und Deutsch)

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Der britische Lyriker Harry Man wird gemeinsam mit dem Autor, Übersetzer und Nachdichter Marco Organo aus seinem Gedichtband „Lift“ lesen. Harry Man zeigt in seinem Gedichtband aus dem Jahr 2013 nicht nur seine unbekümmerte Seite und eine große Spielfreude. Er nähert sich auch dem Privaten und gesellschaftlich Relevanten mit mal nüchterner, mal opulenter Sprache. Er […]

Lesung | Sascha Lange: Our Darkness. Gruftis und Waver in der DDR. (Ventil Verlag)

Feuerwache Magdeburg Halberstädter Straße 140, Magdeburg

Our Darkness erzählt die Geschichte von Wavern und Gruftis in den Achtzigern – hinter der Mauer, in der DDR. Denn auch hinter den Eisernen Vorhang drang die Musik von The Cure, Anne Clark, Sisters of Mercy, Joy Division und vielen anderen. Ihr Markenzeichen: Melancholische Musik, ausladende Frisuren und schwarze Kleidung. Aus geschmuggelten Bravos und dem […]

Lesung | Judith Kuckart: Café der Unsichtbaren. (Dumont Verlag)

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Rieke studiert Theologie und bereitet sich bei Sorgentelefon e. V. auf die Gemeindearbeit vor. Wanda sammelt für ein DDR-Museum Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden. Für Matthias, der auf dem Bau arbeitet, ist das Dasein an sich eine rätselhafte Aufgabe: Während der Ausbildung bei Sorgentelefon e. V. hat er die schöne Emilia kennengelernt. Die traurige […]

Lesung | Gabriel Wolkenfeld: Babylonisches Repertoire. (müry salzmann)

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Weil der 86-jährige Avigdor Seliger nicht mehr spricht, steckt ihn seine Tochter Hannah in ein Altersheim. Die Ärzte sind sich nicht sicher: Verirrt sich der Mann allmählich in die Nebel der Demenz oder verweigert er das Sprechen bewusst? Weil Enkel Yair fürchtet, der Großvater könnte seinen Bezug zur Realität verlieren, erzählt er ihm jene Geschichten, […]

Literatursalon | Irmtraud Gutschke: Nachdenklich und voller Witz – Kunde aus dem Osten.

Feuerwache Magdeburg Halberstädter Straße 140, Magdeburg

Wie man zu DDR-Zeiten aus dem Unteren Odertal in den Westen „reisen“ konnte, wie ein Ostberliner Videotheksbesitzer eine „Flucht“ per S-Bahn organisiert haben wollte und wie junge Leute auf dem Land die „Wende“ erlebten – voller Witz, aber auch voller Nachdenklichkeit sind die Bücher, für die Irmtraud Gutschke bei ihrem Literatursalon Leselust wecken will. Die […]

Abschlusslesung der Magdeburger Stadtschreiberin Katja Hensel

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Die Amtszeit der Stadtschreiberin neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit, eine literarische Bilanz zu ziehen: Wie hat sie die Stadt wahrgenommen? Wo konnte sie sich einbringen? Welche Begegnungen und Orte haben sie besonders beeindruckt? Die Utopien von Kindern in Bezug auf ihre Stadt Magdeburg – das war eines ihrer Schwerpunktthemen. In Workshops, […]

LGM-Lesung | Irmtraud Gutschke: „Heilung durch das Wort? – Eva Strittmatter, Aitmatow und die Bibel“.

Stadtbibliothek Magdeburg Breiter Weg 109, Magdeburg

Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft Magdeburg e.V. in Kooperation mit der Stadtbibliothek Magdeburg. Eintritt: 8,00 € Vorverkauf: Buchhandlung Fabularium im Hundertwasserhaus Reservierungen sind telefonisch auch unter 0176 20674858 oder 0163 4323647 oderper E-Mail unter ligemag@gmail.com möglich. Die Veranstaltung findet unter Beachtung der geltenden Coronaregeln statt. 

Lesung | Friedemann Karig und Samira el Ouassil: Erzählende Affen. Mythen, Lügen Utopien – wie Geschichten unser Leben bestimmen.

Hot - Alte Bude Karl-Schmidt-Straße 12, Magdeburg

Eine starke Geschichte kann die Welt retten – oder sie zerstören. Sie kann Wahlen entscheiden, Menschenleben retten, aber auch Kriege auslösen und Ungerechtigkeit zementieren. Samira El Ouassil und Friedemann Karig verfolgen diese ambivalente Wirkungsmacht anhand wichtiger Narrative von der Antike bis zur Gegenwart. Und sie zeigen, welche Erzählungen uns heute gefährden und warum wir neue benötigen. Wie gelingt es, den Klimawandel so zu erzählen, dass er zum Handeln drängt? Aus welchen Überlegenheitsmythen entstehen Rassismus und Antisemitismus? Mit welchen Storys manipulierte Trump […]

Bundesweiter Vorlesetag | WIR machen mit!

Eine Geschichte schnappen, vorlesen, Kinder begeistern – so einfach ist das Erfolgsrezept des Bundesweiten Vorlesetags. Die Mitarbeiterinnen im Literaturhaus sind mit dabei – bei Deutschlands größtem Vorlesefest und sind in Kitas und Grundschulen unterwegs, um unter dem diesjährigen Jahresmotto "Gemeinsam einzigartig" die Vielfalt unserer Gesellschaft und das Vorlesen zu feiern. Weitere Informationen findet Ihr unter: https://www.vorlesetag.de/

Lesung | Saša Stanišić: Herkunft.

Schauspielhaus Magdeburg Otto-von-Guericke-Straße 64, Magdeburg

HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Und was danach kommt. HERKUNFT ist ein Buch über meine Heimaten, in der Erinnerung und der Erfindung. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Den Sommer, als mein Großvater meiner Großmutter beim Tanzen derart auf den Fuß […]

Weinert-Lesung | Mike Melzer und Nicos Richter: Der rote Feuerwehrmann.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

In den sogenannten „Goldenen Zwanziger Jahren” waren viele Texte von Erich Weinert Gassenhauer. So erzählte Erich Weinert folgende Episode: Im Berliner Wedding trifft er einen kleinen Berliner Steppke, welcher den „Roten Wedding” laut vor sich hin pfeift. Nachdem der Junge die Blicke des Dichters bemerkt, fragt er ihn: „Gefällt ihnen wohl nicht. Aber uns!” und […]

Lesung & Gespräch | Dr. Ingeborg Längsfeld und Katharina Schaare: Romantische Frauenliteratur – Von der Heimat in der Region Siegerland zum Immermann-Kreis in Düsseldorf.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Katharina Diez und Elisabeth Grube, zwei unbekannte romantische Schriftstellerinnen – trotz eines umfassenden Werkes von 38 Büchern, Dramen, Lyrik, Theaterstücken, Märchen und Jugenderzählungen – werden aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt und überraschen mit modernen Perspektiven und starken Frauenfiguren. Elisabeth Grube (1803-1872) und Katharina Diez (1809-1882) waren Schwestern, die beide schon während ihrer Kindheit im Siegerland dichteten, […]