Abgesagt | Lesung | Bettina Fügemann: Ich suche eine neue Mutti | Lutherstadt Eisleben im Katharinenstift

Kinder als Opfer der Vertreibung 1945 - 1951.Unter den Flüchtlingen am Ende des 2. Weltkrieges befanden sich auch Kinder, die zeitweise oder dauerhaft von Angehörigen getrennt worden oder gar zu Waisen geworden waren. Die Autorin gibt einen Überblick über die Maßnahmen der Verwaltungen in den ehemaligen Ostprovinzen und in der SBZ und beschreibt an Beispielen […]

Termin verschoben auf Sommer 2021 | Lesung | Stefan Schwarz: Voller Wermut blicke ich auf mein Leben zurück.

Hot - Alte Bude Karl-Schmidt-Straße 12, Magdeburg

Voller Wermut blicke ich auf mein Leben zurück. Geschichten vom Leben, Lieben und Abschiednehmen. Der Journalist und Autor schreibt u.a. seit 2001 eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift DAS MAGAZIN. Beobachtungen des Alltags werden auf ungewöhnliche, ja unerhörte Weise vom Autor genüsslich vorgestellt. Seine Lesungen genießen längst Kultstatus.   Eintritt: VVK 10.00 Euro, AK 12.00 […]

Termin verschoben | Vortrag & Szenische Lesung | Dr. Jan Kostka: Otto Bernhard Wendler. Es liest Marcus Kaloff

OBW, wie er auch genannt wurde, galt als Legende unter den Jungschriftstellern, die er förderte und z.T. scharf kritisierte. Anlässlich seines 125. Geburtstages skizziert der Wissenschaftler Dr. Jan Kostka das Porträt des Pädagogen und „zufälligen Dichters“, der das Schaffen namhafter Autoren, wie Brigitte Reimann und Helmut Sakowski beeinflusst hat.

Termin verschoben | John von Düffel: Der brennende See.

Schauspielhaus Magdeburg Otto-von-Guericke-Straße 64, Magdeburg

Hannah, Tochter eines Schriftstellers, kehrt nachdem Tod ihres Vaters in die Stadt ihrer Kindheit zurück. An seinem Erbe ist sie wenig interessiert. Doch als Hannah erste Schritte unternimmt, die Wohnung des Verstorbenen aufzulösen, findet sie an seinem Totenbett das Foto einer Unbekannten. In der flimmernden Hitze eines erneut rekordverdächtig trockenen Aprils begibt Hannah sich mit […]

10Euro

Termin verschoben | Lesung | Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht.

Ein Kind verschwindet. Dabei hat seine Mutter den Jungen nur für wenige Momente aus den Augen gelassen. Die Ermittlungen beginnen und schnell stößt die Polizei auf Verbindungen zu einem weiteren vermissten Jungen. Zum Auftakt seiner neuen Reihe erzählt Krimipreisträger Jan Costin Wagner eine spannungsgeladene Geschichte auf einmalig einfühlsame und literarisch meisterhafte Weise. Die Ermittler Ben […]

Wird verschoben | Buchvorstellung | Simone Trieder: Sinti in der DDR. Vom schwierigen Alltag einer Minderheit.

Volksbad Buckau Karl-Schmidt-Straße 56, Magdeburg

Die Angehörigen der Sinti waren wiederholt rassistischen Verfolgungen und stets gesellschaftlichen Ressentiments ausgesetzt. Auch in Magdeburg wurde erst nach langen Bemühungen am Silberberg, dem sogenannten Zigeunerlager am Holzweg, eine Erinnerungsstele eingeweiht. Hier lebte u.a die Sinteza Erna Lauenburger (Vorbild für Unku) bis zur Deportation nach Auschwitz.Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Frauenzentrum Courage im Rahmen der Aktionswoche "Eine […]

Online| Lesung und Gespräch | Susanne-Luise Kreuzer und Ammar Awaniy: „Gute Menschen gibt es überall…“ – Flüchtende 1945/2015.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Susanne-Luise Kreuzer arbeitet derzeit den Briefwechsel der Familien Kreuzer und Weinert auf, der auch die Flüchtlingsbewegungen der letzten Kriegswochen 1945 zum Gegenstand hat. Es sind Briefe, die sowohl über das Leiden aber auch über Hoffnungsvolles Auskunft geben.Ammar Awaniy flüchtete 2015 vor dem Bürgerkrieg aus Syrien und fand in Magdeburg ein neues Zuhause. Seine Erfahrungen – […]

Auf einen späteren Termin verschoben | Lesung | Die Literarische Gesellschaft Magdeburg e.V. lädt ein: Geburtstagslesung zum 30-jährigen Bestehen der Gesellschaft

Feuerwache Magdeburg Halberstädter Straße 140, Magdeburg

„Mit der Literatur ist es wie mit der Esskultur. Wenn man sich nicht um regionale Kulturprodukte kümmert, gerät man in geistige Armut. Es muss gewährleistet sein, dass die Kunst der Gegenwart zur Geltung kommt.“Genau das versuchen die Schreibkräfte anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Literarischen Gesellschaft Magdeburg e.V. auch an diesem Abend: Sie geben Bestes zum […]

7Euro

Abgesagt. Demnächst aber online | Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

Jan Costin Wagner wird am 25. März 2021 im Rahmen eines Nachholtermin des Krimifestivals 2020 online lesen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie online auf der Seite seines Verlags Galiani. Zum Auftakt seiner neuen Reihe mit den Ermittlern Ben Neven und Christian Sandner im Mittelpunkt, erzählt Krimipreisträger Jan Costin Wagner eine spannungsgeladene Geschichte auf einmalig einfühlsame […]

8Euro

Auf einen späteren Termin verschoben | Vortrag und Lesung | Dr. Jan Kostka: Otto Bernhard Wendler (1895-1958) – Es liest: Marcus Kaloff.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

OBW galt als Legende unter den Jungschriftstellern, die er förderte und zum Teil scharf kritisierte. Anlässlich seines 125. Jahrestages im Dezember 2020 skizziert der Potsdamer Wissenschaftler Dr. Jan Kostka das Porträt des Pädagogen und „zufälligen Dichters“, der das Schaffen namhafter Autoren, wie Brigitte Reimann und Helmut Sakowski beeinflusst hat. Der Schauspieler Marcus Kaloff liest dazu […]

6Euro

Online | Lesung | Philipp Winkler: Carnival.

Literaturhaus Magdeburg Thiemstraße 7, Magdeburg

In einer Online-Lesung stellt Philipp Winkler seine neueste Erzählung „Carnival“ vor. Er wird im Gespräch begleitet von Sabine Raczkowski. In seinem gefeierten Debütroman »Hool« hat Philipp Winkler Menschen eine Sprache gegeben, die keine haben: Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Nun spinnt Winkler diese Idee fort. Sein Erzähler beschwört einen Reigen der Träumer und […]

kostenlos

Wird verschoben | Lesung | MÄNNER DENKEN ANDERS. FR**AUEN AUCH…

Magdeburger Stadtführer*innen geben Ein- und Ausblicke in das (Zusammen-) Leben.Getreu dem Motto:"Man kann nicht hoch genug von den Frauen denken; aber deshalb braucht man noch nicht falsch von ihnen denken." .Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Amt für Gleichstellungsfragen im Rahmen der Frauenaktionstage 2021. Eintritt: 7.00 Euro

7Euro

Auf einen späteren Termin verschoben | Buchpräsentation | Oskar Schönberg: Das unsterbliche Luderleben.

Stadtbibliothek Magdeburg Breiter Weg 109, Magdeburg

Das Manuskript gehört zum Nachlass Oskar Schönbergs im Archiv des Literaturhauses. Dank des Engagements des Germanistikprofessors Thorsten Unger kann dieser Roman, der in den frühen dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts unter dem Eindruck der Weltwirtschaftskrise entstand, nun der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – „ein Vagabundenroman, ein Liebesroman, ein Magdeburg-Roman mit einer skurrilen Hauptfigur“ (Klappentext).

Online | Lesung | John von Düffel: Der brennende See.

Schauspielhaus Magdeburg Otto-von-Guericke-Straße 64, Magdeburg

Der Roman des Theaterkritikers und Dramaturgen am Deutschen Theater Berlin erweist sich als brandaktuell, indem er die Klimakrise und die Fridays for Future-Bewegung aufgreift sowie den Generationenkonflikt, der sich daran entzündet.Eine Veranstaltung des Literaturhauses Magdeburg in Kooperation mit dem Theater Magdeburg. Am 23. März ab 19:30 Uhr finden Sie den Livestream hier. Foto: © Katja […]

Online | Poetry Show | Aron Boks, Der Schneekönig und Das Zappelnde Tanzorchester: Taxis, Tiere und Poesie

Aron Boks präsentiert zum Abschluss der Poetry Slam Reihe „Hergehört Harzpoesie“ eine Poesie-Show mit fulminanten Gästen.„Der Schneekönig“ verbindet Techno mit Poetry. „Das Zappelnde Tanzorchester“ Spoken Word und Indie Pop – was aber haben Eis vom Kiosk, ein Taxi und lauter umherlaufende Tiere mit Poesie zu tun? DAS kann nur die Show verraten!Aron Boks (*1997) lebt […]

Kostenlos

Auf einen späteren Termin verschoben | Lesung | Schreibatelier Wortschätze: Zeitreisen

Am Vorabend zum Welttag des Buches erwartet Sie eine spannende Lesung in der Medizinischen Zentralbibliothek, Leipziger Straße 44 in Magdeburg. Die Wortschätze des Literaturhauses Magdeburg sind auf Zeitreisen gegangen und haben in Vergangenheit und Zukunft Seltsames, Dramatisches, Amüsantes und Unerklärliches entdeckt. Zeitreisen Der Sog riss an meiner Haut. Gleich würden meine Trommelfelle platzen. Einen Moment […]

Lesung | Danilo Pockrandt: Im Himmel oben Nasenaffen – Gedichte und Zeichnungen.

Zum Welttag des Buches haben wir Danilo Pockrandt für Euch eingeladen. Danilo schreibt witzige und kluge Gedichte für große und kleine Leute. Dazu malt und zeichnet er noch viel lustigere Bilder – die Tierfiguren sind so schön und phantasievoll, dass man gern mit ihnen befreundet sein möchte! Voranmeldungen unter anmeldung@literaturhaus-magdeburg.de Illustration: © Danilo Pockrandt