Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturwochen | Sonntagsmatinée | Anna Louisa Karsch – „Die glückliche Insel der Karschin“, Treffpunkt: Zollhaus

12 September 2021 @ 11:00 12:30

Mit Annett & Nadja Gröschner & Ines Lacroix.

Vor fast auf den Tag genau 260 Jahren, kam Anna Louisa Karsch, die preußische Sappho, nach Magdeburg. Sie wollte weiter zu ihrem geliebten Gleim nach Halberstadt, um für immer mit ihm vereint zu sein. Er hielt sie hin. Wie Sappho vom Felsen wollte sie sich in die Elbe stürzen, landete dann aber auf dem Werder, den einst der Odendichter Klopstock in den Briefen an seine Cousine als seine „Glückliche Insel“ benannte.  Während einer Führung mit Nadja Gröschner über den Werder begeben sich die Gäste zu dem damaligen Wirkungsort der Karschin, dem Garten vom Theater an der Angel. In einem Monolog, geschrieben von der diesjährigen Klopstock-Preisträgerin Annett Gröschner, spielt Ines Lacroix Episoden aus dem Leben der Karschin.

Nur nach Voranmeldung über die Feuerwache unter 0391 602809. Eintritt: 15.00 € (einschl. kleiner Köstlichkeiten)

Foto: Die Karschin / Ines Lacroix © privat

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Magdeburger Literaturwochen / verdichtung 16 / BERÜHRUNGS[w]ORTE
Veranstalter: Literaturhaus Magdeburg e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg, gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Sparkasse MagdeBurg, den Städtischen Werken GmbH & Co. KG sowie der Stadtbibliothek und mit freundlicher Unterstützung durch die im Kulturschutzbund vertretenen Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.