Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Literaturwochen | Szenische Lesung | Abschlussveranstaltung der Magdeburger Stadtschreiberin 2021 Marlen Schachinger, Schauspielhaus/ Studio

22 September 2021 @ 19:30 21:00

Die Literaturwissenschaftlerin und Autorin Marlen Schachinger ist für sieben Monate von Österreich nach Magdeburg gezogen, um sich als Stadtschreiberin nicht nur ihren eigenen Schreibprojekten zu widmen, sondern auch die Stadt und ihre Menschen literarisch zu erkunden.

Vielseitig ist das, was dabei herausgekommen ist, mit einem gewitzten, kritisch-politischen Blick auf unsere Umwelt. Zusammen mit Mitgliedern des Schauspielensembles liest sie Ausschnitte aus einem Stückentwurf, präsentiert ihren Kurzfilm »Schatten und Licht« – der teilweise auch in Magdeburg gedreht wurde -, liest Teile ihrer entstandenen Prosatexte und gibt Einblick in ihre Erzähl- und Essayprojekte sowie ihren Aufenthalt in Magdeburg, der sich im Herbst dem Ende neigt.


Mit Marlen Schachinger, Iris Albrecht, Maike Schroeter, Annemarie Struve, Isabel Will, Susi Wirth, Michael Ruchter, Thomas Schneider, Peter Wittig 

Eintritt: 8,- Euro VVK, 10,- Euro Abendkasse

Eine Kooperation mit dem Theater Magdeburg / Schauspielhaus.

Eintritt: VVK 8,00 € / AK 10,00 € [Vorverkauf über Schauspielhaus]

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Magdeburger Literaturwochen / verdichtung 16 / BERÜHRUNGS[w]ORTE
Veranstalter: Literaturhaus Magdeburg e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg, gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Sparkasse MagdeBurg, den Städtischen Werken GmbH & Co. KG sowie der Stadtbibliothek und mit freundlicher Unterstützung durch die im Kulturschutzbund vertretenen Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft.

Foto: © Landeshauptstadt Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.