Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literatur-Soirée | „Zweiheimisch. Die Erben des Paschas von Magdeburg.“ Ein Literatur-Diwan zwischen Elbe, Bosporus und Kama.

26 November 2022 @ 18:30 20:30

Das Buch „Der Pascha von Magdeburg. Der Orient in Mitteldeutschland“ ermöglicht einen staunenden Einblick in die interkulturelle Geschichte Mitteldeutschlands und die inspirierende, aufregende Vielfalt der Gegenwart Sachsen-Anhalts. Es macht zwischen Kunst und Wissenschaft, zwischen Alltagskultur und akademischer Analyse funkelnde verborgene Mosaiksteine zwischen Mitteldeutschland und dem Orient sichtbar. In „Zweiheimisch. Die Erben des Paschas von Magdeburg.“ – dem zweiten Band – kommen Autoren und Autorinnen, Künstler und Künstlerinnen aus der Ukraine, aus der Russländischen Föderation, Türkei, Syrien, Polen, Österreich u. a. zu Wort, die die internationale Dimension der „Pascha-Projekte“ aus Sachsen-Anhalt widerspiegeln. Binnen sieben Jahren haben sie und dutzende Jugendliche in Sachsen-Anhalt das Buch „erarbeitet“.

Herausgekommen sind Texte und Musik, die Ihnen im Rahmen einer Soirée bestehend aus Lesungen, mehrsprachigen Gedichtrezitationen, krimtatarischer, kurdischer und arabischer Musik aus Sachsen-Anhalt vorgestellt werden.

Platzanzahl begrenzt, um Anmeldung wird gebeten:  office@icatat.de

Eintritt gegen Spende

Alle Informationen unter:  www.icatat.de

icatat

https://icatat.wordpress.com/

Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Otto-von-Guericke-Straße 68-73
Magdeburg, Sachsen-Anhalt Deutschland
+ Google Karte anzeigen
+49 – 391 / 5 40 35 30
https://www.khm-magdeburg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.