Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klopstock-Förderpreis 2021 für Henning Moneta – „Schlussapplaus“ | Literaturwochen im Literaturhaus

9 September 2021 @ 19:00 20:30

Ein Roman über Verlust, falsche Schuld und das Leben dazwischen.

Moderation: Torsten Olle.
Henning Moneta, geb. 1966 in Gehrden (Hannover), studierte Verwaltungswissenschaften in Konstanz, promovierte in Speyer. Danach arbeitete er einige Jahre in Asien als Berater buddhistischer Organisationen. Seit 2002 ist er selbstständiger Umweltberater und lebt in Magdeburg. Veröffentlichungen u. a. in »Ort der Augen«. »Schlussapplaus« ist sein Debütroman, für den er in diesem Jahr den Klopstock-Förderpreis des Landes Sachsen-Anhalt erhielt.

Eintritt: VVK 8,00 € /AK 10,00 € [Vorverkauf über Literaturhaus / im Einladen MD20:30]]

Foto: Henning Monet (c) privat

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Magdeburger Literaturwochen verdichtung 16 / BERÜHRUNGS[w]ORTE
Veranstalter: Literaturhaus Magdeburg e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg,gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, der Stadtsparkasse Magdeburg, den Städtischen Werken GmbH & Co. KG sowie der Stadtbibliothek und mit freundlicher Unterstützung durch die im Kulturschutzbund vertretenen Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.