Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LESUNG im Rahmen der Frauenaktionstage | Charlotte Buchholz & Selena Bakalios: Zwischen konservativ, kreativ und kämpferisch. Frauen – „Von Wirklichkeit(en) und Ver-Wirklichung“.

17 März 2022 @ 18:00 19:30

Das Werk starker Frauen, wie das der Schriftstellerin Louise von François (1817 in Herzberg geboren, 1893 in Weißenfels gestorben), ist ein Meilenstein auf dem Weg zum heutigen Selbstverständnis von Frauen hinsichtlich ihrer Rolle in der Gesellschaft. Welche Themen waren Louise von François wichtig? Welche Geschichten erzählen Frauen heute?

Diesen und weiteren Fragen widmen sich die Autorin Charlotte Buchholz und Selena Bakalios vom Staatstheater Naumburg in ihrer gemeinsamen Lesung. Selena Bakalios liest ausgewählte Texte der Schriftstellerin Louise von Francois (1817 in Herzberg geboren und 1893 in Weißenfels gestorben), Charlotte Buchholz stellt dem heutige Frauengestalten aus ihren Werken gegenüber.

Die in Sprache, Stil und Inhalt verschiedenen Erzählweisen von Louise von Francois und der Magdeburger Autorin werden in den sehr unterschiedlichen Texten deutlich, stehen für veränderte und sich weiter verändernde Lebenswirklichkeiten von Frauen und werfen Fragen auf: Welche Geschichten haben Frauen im 19. Jahrhundert erzählt und damit, wie Louise von Francois, den Nerv ihrer Zeit getroffen? Welche Geschichten erzählen Frauen im 21. Jahrhundert? Lösen Gendersternchen bzw. Gendersprech Probleme im Leben heutiger Frauen?
Ist ‚frau‘ heute am Ziel – gesellschaftlich und literarisch?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Frauenaktionstage in Kooperation mit dem Amt für Gleichstellungsfragen/Magdeburg.

Fotos: Selena Bakalios (c) Alexander Schank; Charlotte Buchholz (c) Lothar Günther

Für unsere Veranstaltungen (auch im Außenbereich) gelten die aktuellen Corona- Verordnungen. Notwendig sind je nach Inzidenzlage: eine gültige Bescheinigung über die vollständige Genesung, die vollständige Impfung oder über einen tagesaktuellen Test. Einen Gesundheitsfragebogen, der als Anwesenheitsnachweis von uns abzufordern ist finden Sie hier und können diesen bereits ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen, um Wartezeiten zu vermeiden. Vielen Dank!

Literaturhaus Magdeburg

+493914044995

https://literaturhaus-magdeburg.de/

Literaturhaus Magdeburg

Thiemstraße 7
Magdeburg, 39108 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.