Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film und Gespräch mit Marion Brasch | Lieber Thomas

9 Oktober 2022 @ 16:00 19:00

Das Leben von Thomas Brasch ist eng mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verknüpft. In der DDR konnte der Künstler nicht bleiben. Im Westen wollte er nicht sein. Inspiriert von Braschs Werk erzählt der Film von den umkämpften Welten im Leben eines radikal Unangepassten: von Braschs Hassliebe zu seinem Vater, von der tiefen Zuneigung zu seinen Geschwistern und seinem ruhelosen Begehren zu den Frauen seines Lebens. Dabei wechselt der Film atemlos zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen Wahrheit und Fiktion. Vor allem erzählt Andreas Kleinert von einer grenzenlosen Leidenschaft für das Schreiben, von Braschs betörenden Gedichten, seiner magischen Prosa und seinen originellen Filmen.

D 2021 l R: Andreas Kleinert l D: Albrecht Schuch, Jella Haase, Ioana Iacob l FSK: ab 16 l 150 Min.

Marion Brasch wurde 1961 in Ostberlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen, beim Komponistenverband der DDR und fürs Radio. 2012 erschien ihr Debütroman „Ab jetzt ist Ruhe“, 2014 folgte die Roadnovel „Wunderlich fährt nach Norden“, 2016 „Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot“, 2019 „Lieber woanders“ sowie einige Theaterarbeiten. Mit „Die Brüder Brasch“ brachte sie die Geschichte ihrer drei verstorbenen Künstlerbrüder auf die Bühne des Deutschen Theaters in Berlin.

Eintritt: VVK 8 Euro, AK 10 Euro (Tickets über https://ticket-cloud.de/Moritzhof/Show/2339955)

Die Literaturwochen werden organisiert vom Literaturhaus Magdeburg in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg, gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt, die Sparkasse MagdeBurg und die Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co. KG sowie mit freundlicher Unterstützung durch weitere Partner:innen.

Die Magdeburger Literaturwochen werden mitgestaltet und unterstützt durch: ARTist! e.V. / Kulturzentrum Moritzhof, Forum Gestaltung e.V., Gesellschaftshaus Magdeburg, PAKK e.V. / Feuerwache Sudenburg, Stadtbibliothek Magdeburg, Sparkasse MagdeBurg, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage und die im Literaturhaus Magdeburg e.V. vertretenen Vereine und literarischen Gesellschaften.

Literaturhaus Magdeburg

+493914044995

https://literaturhaus-magdeburg.de/

Moritzhof Magdeburg

Moritzplatz 1
Magdeburg, 39124 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
0391/2578932
https://moritzhof-magdeburg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.