Ausblick

Am 26.04. starten wir mit unserer neuen Veranstaltung für Vor- und Grundschulkinder. In „Eine Wiese für alle“ geschrieben von Hans-Christian Schmidt mit Illustrationen von Andreas Német, lernen wir eine Schafherde kennen, die auf einer großen grünen Insel lebt. Von dem saftigen Gras werden alle satt und die Schafe und Lämmer führen ein friedliches Leben. Weitere Informationen dazu können unserem Werbeblatt entnommen werden.

Während wir im Sommer 2020 auf Elwines Spuren im Rotehornpark unterwegs waren und letztes Jahr Till Eulenspiegel auf dem Alten Markt kennenlernten, werden wir auch dieses Jahr ab dem 5. Juli wieder gemeinsam einen Teil der Stadtgeschichte Magdeburgs erkunden. Dieses Mal treffen wir uns auf dem Domplatz und wir erzählen euch, wie die Schäfer mit ihren Hunden an den Dom gekommen sind. Weitere Informationen dazu können unserem Werbeblatt entnommen werden.

Ab Ende August laden wir im Rahmen der 31. Magdeburger Literaturwochen unter dem Motto „Das Blaue vom Himmel“ ein zu: Seemannsgarn, die Farbe Blau und ein berühmter Käpt’n. Weitere Informationen dazu folgen.

Für ein weiteres Highlight in diesem Jahr laufen die Vorbereitungen ebenfalls auf Hochtouren. Die KiKuTa können endlich wieder stattfinden und wir lassen uns im September 2022 von Walter Basans „Brisebraus“ nicht nur den Wind um die Ohren pusten. Unser Programm ist direkt über die Homepage der KiKuTa hier zu buchen.

Thomon von Diemar stellte in den vergangenen beiden Jahren die ersten beiden Bände seiner Nelly-Reihe online vor. Wir freuen uns, ihn im Verlauf des Jahres „in echt“ bei uns zu begrüßen. Seine Trilogie endet mit „Nelly – Fledermäuschen auf großer Reise“.